Engagierte HSG´ler werden „Verdiente Bürger“

07.11.2010

Bei der TSV Matinee am 7.11.2010 wurden zwei langjährige Jugendtrainer von Bürgermeister Peter Rohrbach zu verdienten Bürgern der Stadt Weiterstadt geehrt.

Zum einen ist dies Petra Vatter-Diefenbach, die im Jahr 1979 ihre ehrenamtliche Tätigkeit in der Turnabteilung begann. 1988 wurde sie zur Schriftführerin und Pressewartin in der Handballabteilung gewählt, 1994 übernahm sie das Amt der Abteilungsleiterin und Damenwartin, seit 1998 ist sie als Jugendtrainerin tätig. Zurzeit trainiert sie die männliche D-1-Jugend und die Damen 3, weiterhin ist sie seit 2004 Schriftführerin im geschäftsführenden Vorstand der HSG WBW.

Zum anderen wurde Joachim Risch geehrt. Er war von 1986 bis 1996 und ist seit 2001 bis heute Handballtrainer der Minimannschaften. Daneben war er Zeugwart und Vertreter der Handballer im Ehrungsauschuss des TSV. Weiterhin ist er seit vielen Jahren Veranstaltungs- ausschussvorsitzender, stellvertretender Vereinsjugendart und stellvertretender Geschäfts- führer im Hauptvorstand des TSV Braunhardt

Die HSG WBW bedankt sich bei beiden für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit und hofft, dass sie sich noch lange für HSG WBW engagieren.



Bürgermeister Peter Rohrbach, Petra Vatter-Diefenbach, Joachim Risch

<< zurück

Auszeichnungen

Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011 DHB Deutscher Handballbund Darmstädter Sportstiftung Schlappekicker-Preis 2012 Sterne des Sports Sportkreis Groß-Gerau

Sponsoren